fide

Oft begegnet man beim Sprachunterricht von Migrantinnen und Migranten lernungewohnten Menschen. Das stellt besondere Herausforderungen an die Lehrpersonen. Mit den angebotenen Kursen holen Sie sich das nötige Rüstzeug für den Unterricht im Integrationsbereich.

Das Konzept «fide | Deutsch in der Schweiz – lernen, lehren, beurteilen» gibt dem Zweitsprachenunterricht in der Schweiz einen konzeptionellen Rahmen, an dem sich Lernende und Lehrende orientieren können. Detaillierte Infos finden Sie unter: www.fide-info.ch.

Flying Teachers ist vom Bund akkreditiert und bietet die folgenden zwei fide-Module an.

fide «Szenariobasierter Unterricht»

In diesem Modul lernen Sie die spezifischen Charakteristiken des fide-Ansatzes kennen und lernen, wie dieser im Unterricht praktisch umgesetzt werden kann.
Umfang: 3 Kurstage mit total 19,5 Std., 6–16 Teilnehmende.

fide «Migration und Interkulturalität»

In diesem Modul haben Sie Gelegenheit, die eigenen kulturellen Prägungen zu reflektieren und sich auf verschiedenen Ebenen mit der Situation von Migrantinnen und Migranten in der Schweiz auseinanderzusetzen.
Umfang: 3 Kurstage mit total 18 Std., 6–16 Teilnehmende.
In Kombination mit dem «SVEB/EUROLTA-Zertifikat Kursleiter/-in mit Fremdsprachendidaktik» und dem fide-Modul «Szenariobasierter Unterricht» führt dieses Modul zum fide-Zertifikat «Sprachkursleiter/-in im Integrationsbereich».

An unseren regelmässig stattfindenden Infotagen ((LINK)) stellen wir Ihnen unsere Kursangebote vor und beantworten gerne Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Sie!