files/flyingteachers/images/page_banner/banner_kde.png

Kantonaler Deutschtest im Einbürgerungsverfahren (KDE)

Links

 


Informationen zum KDE (Kantonaler Deutschtest für das Einbürgerungsverfahren, Zürich) 

1. Was ist der KDE?

 

Die sprachliche Integration ist ein wichtiger Aspekt beim Einbürgerungsverfahren. Aus diesem Grunde hat der Kanton Zürich den Kantonalen Deutschtest für das Einbürgerungsverfahren (KDE) entwickelt. Der KDE steht seit April 2013 zur Verfügung und bietet den Gemeinden eine faire und professionelle Sprachabklärung. Der KDE orientiert sich am international gültigen GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen) und wird von unabhängigen Testanbietern durchgeführt.
Flying Teachers ist vom Kanton Zürich anerkannter Testanbieter für den KDE.

 


2. Was wird wie geprüft?

 

Es werden die vier Fertigkeiten geprüft: Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben.
Die Testteile Hören, Lesen und Schreiben bilden eine Einheit: Sie werden in Gruppen geprüft.
Der Testteil Sprechen wird separat in Form eines individuellen Gesprächs durchgeführt. Dieser Testteil besteht aus einem Gespräch, das jeweils mit zwei Testabsolventen zusammen durchgeführt wird.
Mögliche Testinhalte werden dem Alltag entnommen, z.B. Wohnen, Kinder, Arbeit, Behörden, Medien, Umwelt, Verkehr, Einkaufen, Hobbys, Post, Bank, Versicherungen, Gesundheit, Schule und Weiterbildung etc.

 

3. Was muss an den KDE mitgebracht werden?

 
Der KDE-Absolvent bringt einen gültigen Ausweis (Personalausweis oder Pass) an die Prüfung mit.

 

4. Hilfsmittel?

 

Hilfsmittel wie z. B. Wörterbuch etc. sind während dem Test nicht erlaubt.
Mobiltelefone, I-Pod oder weitere elektronische Geräte sind für den Test ebenfalls nicht zugelassen.

 

5. Testniveau

 

In Bezug auf den GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen) müssen für das Bestehen des KDE folgende Niveaus erreicht werden:
Hören und Sprechen: B1
Lesen und Schreiben: A2

 

6. Testdauer

 

Die Testteile Hören, Lesen und Schreiben sind zeitlich wie folgt aufgeteilt:
Hören: 15 Minuten
Lesen: 35 Minuten
Schreiben: 25 Minuten
Sprechen: total 15 Minuten für zwei Kandidaten

 

7. Testaufbau

 

Hören: 4 Testaufgaben
Lesen: 4 Testaufgaben
Schreiben: 1 Testaufgabe
Sprechen: 2 Sprechaufgaben
Der Testabsolvent muss auch Schweizer Mundart verstehen können.

 

8. Prüfungseinführung

 

Die Absolventen des KDE werden bei Beginn der Prüfung über den Prüfungsablauf informiert. Während dieser Kurzin-formation, welche 15 Minuten dauert, können noch Verständnisfragen gestellt werden. Danach sind keine Fragen mehr erlaubt.

 

9. Sitzordnung

 

Der Sitzplatz der Prüfung wird zugeteilt. Nebeneinander sitzende Personen erhalten unterschiedliche Prüfungsserien. Verwandte Personen dürfen während der Prüfung nicht nebeneinander sitzen.

 

10. Resultate

 

Die Testergebnisse werden ca. 2 Wochen nach dem Test direkt den Gemeinden übermittelt.

 

11. Wiederholung des KDE?

 

Über eine allfällige Wiederholung des KDE bei Nichtbestehen im laufenden Einbürgerungsverfahren entscheiden die Gemeinden. Sie können dazu eine Empfehlung bei Flying Teachers einholen.

Anfrage

Kontaktieren Sie uns per E-Mail, Telefon oder mit diesem Kontaktformular:  Zürich: office@flyingteachers.com ; +41(0)44 3503344 :: Bern: office.bern@flyingteachers.com ; +41(0)31 3115513

 

Bitte beachten Sie, dass Felder mit * ausgefüllt werden müssen.

Bitte addieren Sie 2 und 1.